Aktuelles
Unsere Weine
Wein mit allen Sinnen
Sehen
Riechen
Schmecken
Hören
Tasten
6. Sinn
Weinwissenswertes
Kontakt
Bezugsquellen & Links
Newsletter abonnieren

English
 

Sehen

Der optische Eindruck ist wohl der erste. Sie erkennen, ob es sich um ein Glas rot, weiß oder rosé handelt.
Der FARBTON hängt von der jeweiligen Sorte, der Ausbauart, sowie den Bodenverhältnisssen ab.
Die FARBTIEFE hängt vom Alter ab.
Während Weißweine im Alter dünkler werden, verlieren Rotweine nach und nach ihre dunkle Farbe.
Wein muß KLAR sein und sollte keine Trübungen aufweisen.
Depot nennt man den Bodensatz bei den Rotweinen, der jedoch ein Zeichen von Qualität ist.
Schlieren am Glas sind ebenfalls ein Zeichen von guter Qualität und zeigen den Glycerin-Gehalt an.