Aktuelles
Unsere Weine
Wein mit allen Sinnen
Sehen
Riechen
Schmecken
Hören
Tasten
6. Sinn
Weinwissenswertes
Kontakt
Bezugsquellen & Links
Newsletter abonnieren

English

Hören

Wein selber sollte nur zu einer bestimmten Zeit und zwar während der Gärung zu hören sein.
Dennoch kommt das Ohr bei einer Weindegustation nicht zu kurz. So macht schon der Korken beim Öffnen Geräusche. Das Gießen des Weines in das Glas und schließlich und endlich das Anstoßen mit einem der vielen und verschieden klingenden Gläsern sind Grund genug, die Ohren zu spitzen und aufmerksam bei Ihrer nächsten Verkostung zu lauschen.